Annegret Kramp-Karrenbauer neue CDU-Vorsitzende

Spannender CDU-Parteitag hält Deutschland in Atem

08.12.2018, 17:11 Uhr
Foto: CDU/Tobias Koch
Foto: CDU/Tobias Koch

Auf dem 31. Parteitag der CDU Deutschlands haben die 1001 Delegierten die neue CDU-Vorsitzende gewählt. Nach einem spannenden und fairen Wettbewerb zwischen drei Kandidaten hat sich Annegret Kramp-Karrenbauer durchgesetzt. Sie führt nun die größte und erfolgreichste Volkspartei Europas.
 

Für Wuppertal waren Christian Wirtz und Jürgen Hardt als Delegierte mit dabei. Beide freuen sich über den Erfolg von Annegret Kramp-Karrenbauer: „Wichtig ist jetzt, dass alle die neue Vorsitzende nach Kräften unterstützen. Die Breite der Volkspartei CDU braucht auch in Zukunft Friedrich Merz und Jens Spahn. 
 
Besonders hat uns gefreut, dass die CDU-Führungsentscheidung so viele Menschen in Deutschland interessiert und beschäftigt hat. Überall wurden wir auf die Personalentscheidung angesprochen. Offensichtlich vertrauen die Menschen auf die Kraft der CDU und erwarten, dass die neue Vorsitzende vielleicht auch einmal Kanzlerin sein wird. Als langjährige Ministerin und Ministerpräsidentin ist ihr dies auch zuzutrauen. Hier in Hamburg verspüren wir echte Aufbruchstimmung.“