Auf der Kleinen Höhe brauchen wir weder Todten- noch Entenhausen!

Mit Verwunderung reagiert der Vorsitzende des CDU-Stadtbezirksverbandes Uellendahl-Dönberg und Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Hans-Jörg Herhausen auf die Aktivitäten von Repräsentanten der FDP in Sachen Kleine Höhe. Nach Ansicht des CDU-Politikers laufen die Liberalen kurz vor der Kommunalwahl auf ihre Art der Entwicklung hinterher: „Eine gewisse Form ökologischer Erkenntnis wächst wohl auch bei der FDP, wenn auch spät.“

Kurskorrektur Kleine Höhe

Die CDU-Fraktion stimmt dem Bau einer Forensik auf der Kleinen Höhe nicht zu. Mit großer Mehrheit hat die Fraktion jetzt einen entsprechenden Beschluss gefasst. Der wichtige Naturraum der Kleinen Höhe bleibt damit unangetastet.
 

Köster (CDU): Wuppertal von „Digital City“ weit entfernt

Zahlreiche Ausschussvorsitzende, so auch der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Rolf Köster, als Ausschussvorsitzender für Kultur, und CDU-Fraktionsvorsitzender Jörg Herhausen haben eingefordert, dass die Sitzungen der Ausschüsse per Videokonferenz stattfinden, damit die Stadtverordneten sich inhaltlich austauschen und Probleme miteinander diskutieren können.
 

Dr. Rolf Köster kommissarischer CDU-Vorsitzender

Der Kreisvorstand der Wuppertaler CDU hat den Wuppertaler Rechtsanwalt Dr. Rolf Köster einstimmig zum kommissarischen Vorsitzenden der CDU benannt. Barbara Becker und Rainer Spiecker sind seine Stellvertreter.