CDU begrüßt die Entscheidung des Verfassungsgerichtes zum Mietpreisdeckel.

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, den vom rot rot-grünen Senat in Berlin verhängen Mietpreisdeckel als verfassungswidrig zu verwerfen, ist eine unerhörte „Klatsche“ für die verfassungswidrigen versuche, in den Mietmarkt und damit in das Eigentumsrecht der Vermieter einzugreifen. Kommentiert der Kreisvorsitzende der CDU, Dr. Rolf Köster, die Gerichtsentscheidung des Höchsten deutschen Gerichtes. Den Ausgang dieses Rechtsstreits hätte jeder Jura-Student im zweiten Semester voraus sehen können, da einzig und allein der Bund in der Lage ist, allgemeine Regeln für das Mietrecht zu setzen.

Reichen größere Mülltonnen einfach aus?

CDU fordert konkrete Maßnahmen von der Verwaltung für die Anilinstraße

 „Diese katastrophalen Zustände an der Anilinstraße im Elberfelder Westen sind absolut nicht tolerierbar. Hier muss schnellstens etwas geschehen, um vernünftiges Wohnen zu ermöglichen.“

CDU dankt Muslimen in Wuppertal

Der Vorsitzende der Wuppertaler CDU, Rolf Köster, bedankt sich bei den 40.000 Muslimen in Wuppertal für ihre Bereitschaft, während des Ramadan auf das traditionelle Fastenbrechen in der Gemeinschaft zu verzichten und stattdessen im kleinsten Familienkreis unter Beachtung der Corona-Regeln zusammen zu kommen.

Kommunaler Ordnungsdienst: 13 Stellen unbesetzt – die CDU fragt nach

Bereits im Februar hatte das schöne Wetter dazu geführt, dass auch in Wuppertal in einigen Parks (z.B. Nordpark), Grünflächen und zentralen Bereichen die Corona-Vorschriften wie das Tragen von Mund-/Nasenschutz oder Kontaktbeschränkungen gar nicht oder unzureichend eingehalten worden sind.

Köster: CDU hat keine Zeit mehr zu verlieren.

Mit diesen Worten hat der Kreisvorsitzende der Wuppertaler CDU das Wahlergebnis in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg kommentiert: es ist jetzt höchste Zeit, dass die CDU aus ihrer selbstverschuldeten Lethargie erwacht und das Heft des Handelns wieder in die Hand nimmt.

Dank für die Eröffnung des von der Heydt Museums

Mit Dank, Respekt und Anerkennung hat der Vorsitzende das Kulturausschusses, Rolf Köster, CDU, am ersten Tag der Wiederöffnung des von der Heydt Museums die zwei Ausstellungen mit Museumsdirektor Dr. Roland Mönig besichtigt.

Ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Verkehrssituation am Nordpark

Die kurzfristige Bereitstellung von 50 zusätzlichen Parkplätzen ist nach Ansicht der CDU-Fraktionsführung ein wichtiger Schritt, die Parkplatzsituation am Nordpark und die Zufahrt über die Straße Mallack zu verbessern. Die  Fraktionsvorsitzenden Ludger Kineke und Caroline Lünenschloss hierzu wörtlich: