Jürgen Hardt ist Bundestagsabgeordneter für den Bundestagswahlkreis 103 (Solingen / Remscheid / Wuppertal II).
Die CDU Wuppertal bei Facebook...
Die CDU Wuppertal bei Facebook...
Datenschutz
Mittwoch, 04. September 2002

Noch immer über 500 Lehrstellensuchende in Wuppertal

„In Wuppertal herrscht zu Beginn des Ausbildungsjahres ein erheblicher Lehrstellenmangel. Nach Angaben des Arbeitsamtes Wuppertal suchen noch immer über 500 Jugendliche aus Wuppertal eine Lehrstelle in der bergischen Region bzw. in Wuppertal.“ Darauf machte jetzt der CDU-Fraktionsvorsitzende Bernhard Simon in einer Stellungnahme aufmerksam.
Es sei „äußerst merkwürdig“, so CDU-Frak-tionsvorsitzender Bernhard Simon, mit welcher Ruhe und Gelassenheit in der Öffentlichkeit der akute Lehrstellenmangel zur Kenntnis genommen werde. Schließlich gehe es hier um die berufliche Zukunftsperspektive junger Menschen, eine zentrale Frage, die unsere Gesellschaft bewegen müsse.
10% weniger Lehrstellen im Vergleich zum Vorjahr (ein Minus von 180 Ausbildungsverträgen im IHK-Bezirk Wuppertal-Solin-gen-Remscheid) stünden eine höhere Zahl an Lehrstellensuchenden in diesem Jahr gegenüber. Die Schere zwischen Angebot und Nachfrage gehe leider weiter auseinander. Simon: „In letzter Minute, zu Beginn des Ausbildungsjahres, müssen alle Kräfte mobilisiert werden. Gemeinsam mit der heimischen Wirtschaft und der Arbeitsvermittlung muß unkonventionell nach Wegen gesucht werden, um doch noch Hunderten von Lehrstellensuchenden helfen zu können.“
Erfreulich sei dagegen, daß die Stadt Wuppertal zum 1. September d.J. 50 Lehrstellen in 18 verschiedenen Ausbildungsberufen, also in einem breit gefächerten Spektrum, bereit gestellt bzw. besetzt habe. CDU-Fraktionsvorsitzender Simon: „Damit hat die Stadt Wuppertal trotz der aktuellen Finanznot richtigerweise ein kräftiges Signal gegen den Lehrstellenmangel gesetzt. Das ist ein gutes, nachahmenswertes Beispiel auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten !“

F.d.R.


Hansgeorg Schiemer
-Pressesprecher-