Jürgen Hardt ist Bundestagsabgeordneter für den Bundestagswahlkreis 103 (Solingen / Remscheid / Wuppertal II).
Die CDU Wuppertal bei Facebook...
Die CDU Wuppertal bei Facebook...
Datenschutz
Dienstag, 19. Februar 2002

Im CDU-Landesvorstand NRW Vorentscheidung für Listenplazierung zur Bundestagwahl 2002:

Die beiden Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Peter Hintze und Ursula Lietz haben "sehr gute Aussichten", Mitglied auch des 15. Deutschen Bundestages für die Wahlperiode 2002-2006 zu werden. Der Landesvorstand der nordrhein-westfälischen CDU hat jetzt für die Landesvertreterversammlung am 2. März 2002 in Soest vorgeschlagen, auf der CDU-Landes-liste zur Bundestagswahl am 22. September 2002 Peter Hintze und Ursula Lietz für die Listenplätze 7 bzw. 31 vorzusehen. Damit seien, so der Kreisvorsitzende der CDU Wuppertal, Udo Hackländer, die Voraussetzung geschaffen worden, dass die beiden heimischen Abgeordneten wieder in den Deutschen Bundestag einziehen.

Udo Hackländer: "Für Wuppertal stehen jetzt die Chancen sehr gut, auch im nächsten Bundestag wieder mit zwei herausragenden Persönlichkeiten vertreten zu sein. Wir freuen uns sehr, dass damit die wertvolle Arbeit der beiden Abgeordneten für die Region auf Landesebene breite Anerkennung findet und fortgesetzt werden kann."

Die Wuppertaler CDU fühle sich durch dieses Vertrauensvotum deutlich gestärkt. Er sei überzeugt, so Udo Hackländer, dass dadurch unter der CDU-Mitgliedschaft in Wuppertal "ein zusätzlicher Motivationsschub" für den anstehenden Bundestagswahlkampf ausgelöst werde.